iCloud & iOS 5, ab 12. Oktober

Die iCloud-Dienste gehen per 12. Oktober parallel zu iOS 5 an den Start.
Am 11. Oktober wird das befürchtete neue Samsung Handy präsentiert.
Der Grund warum kein iPhone5, sondern nur ein iPhone4S am 4. Oktober lanciert wurde!

iCloud
Der mühsame Datenabgleich soll mit iCloud sein Ende gefunden haben. Der grundsätzlich kostenlose Dienst (5 GB Speicherplatz) vereinfacht die Synchronisation zwischen iPhone, iPad, iPod Touch, Mac oder PC. Die Daten werden dabei automatisch und drahtlos auf einem komfortabel grossen Internetspeicher («Cloud») gespeichert und automatisch und drahtlos auf alle Geräte eines Anwenders gebracht. Sobald sich irgendetwas auf einem Gerät des Anwenders ändert, werden laut Apple all seine Geräte fast im selben Augenblick drahtlos aktualisiert.

Alle Inhalte, die aus iTunes App Store oder aus dem iBookstore geladen werden, finden sich automatisch auf allen Geräten wieder. Der Photo Stream Service lädt sämtliche Fotos hoch, die ein Nutzer mit einem seiner Geräte schiesst oder auf eines seiner Geräte importiert, und pusht sie zu allen Geräten und Computern des Anwenders. iCloud Storage speichert Dokumente und pusht sie auf jedes Gerät des Nutzers. Auch Kalender und E-Mail werden in die iCloud eingebunden. Für automatische Backups gibts iCloud Backup.

iOS 5
Die zweite grosse Apple-Ankündigung – neben dem neuen iPhone – drehte sich um die lang erwartete nächste iOS-Version. Bereits am 12.10.11 steht die Veröffentlichung an.
Im Gegensatz zum iPhone 4S, das an der Keynote vom 4.10.11 nie offiziell angekündigt wurde, ist die nächste Version des iPhone-Betriebssystems iOS schon längst kein Geheimnis mehr. Bereits vor Monaten hatte Steve Jobs die neuen Funktionen im Detail vorgestellt. Seit gestern wissen wir aber: iOS 5 kommt am 12. Oktober. Das Update wird kostenlos für alle iPhones ab dem 3GS, die beiden iPads sowie die aktuellen iPod-touch-Modelle erscheinen.

Eine neue Funktion von iOS 5 wurde nun doch auch noch bekannt gegeben. Die App «Find my Friends» soll Freunde auf einer Karte zeigen, wo man sich gerade befindet. Zu den bereits bekannten Neuerungen gehören eine neue Nachrichtenanwendung, der Onlinespeicher iCloud, die Newsstand-App für digitale Zeitschriften, E-Books und zahlreiche weitere. Quelle: pctipp.ch

Beste Gruesse, Ralph Wagner
Grafik, Druck & Internet seit 2001
————————-
Angebot des Monats
http://gestaltungen.ch/?page_id=811
————————-
INTERNET
http://www.gestaltungen.ch
————————-
WebSite Analyse
http://gestaltungen.ch/?page_id=521
————————-
WebSite Offerte
http://gestaltungen.ch/?page_id=526
————————-
Send us big files via TeamBeam Public
https://transfer.teambeam.de/246/104143/public.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s