Webdesign verbindet Unternehmen & Zielgruppe

Die Firmenwebsite ist besonders für kleine und mittelständische Unternehmen ein geniales und wichtigstes Marketinginstrument.

Aufwendige Printmedien können zum Teil ersetzt werden, und vor allem kann man Änderungen schnell und zielgerichtet durchführen und somit die Positionierung am Markt optimieren. Ein perfekter Internetauftritt ist durchaus für jede Firma realisierbar. Gutes Webdesign konzentriert sich zunächst auf die wesentlichen Anforderungen an eine erfolgreiche Webseite.

Ansprechender Inhalt ist die halbe Miete

Für den Content ist das Unternehmen in erster Linie selbst verantwortlich. Es kennt seine eigenen Belange am besten. Ziele, Strategien und entsprechende Werbemaßnahmen existieren bereits in den meisten Betrieben. Das Internet ist nun ein weiteres Medium, das Zielgruppen zu erreichen vermag, allerdings mit eigenen Gesetzmäßigkeiten. Unter diesem Aspekt sei professionelle Unterstützung in Text- und Redaktionsarbeit unbedingt anzuraten. Inhaltliche Aussagen und die passende Sprache bedienen schließlich das Interesse der Besucher. Und auf die kommt es an. Selbst Suchmaschinen durchforsten den Inhalt nach Suchbegriffen und werden logischerweise nur bei Text fündig. Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung wird der Inhalt mit relevanten Keywords angefüttert. Ansprechend für Mensch und Maschine wird das Ganze, wenn die Seite einen organischen Zusammenhang besitzt. Insgesamt sollte die Unternehmenskommunikation freundlich und verständlich sein.

Nutzerfreundliche Bedienbarkeit zahlt sich aus

http://www.gestaltungen.ch/web.html

Das Internet wird von Menschen benutzt. Der Besucher ist dankbar für jedes Entgegenkommen auf seiner Suche nach Informationen oder Produkten bzw. Dienstleistungen. Je leichter ihm das Vorankommen auf einer Webseite gemacht wird, umso sympathischer und vertrauensvoller begegnet ihm das Angebot. Usability zeichnet sich nun vor allem durch Übersichtlichkeit aus. Mittels leicht bedienbarer und sinnvoller Navigation lässt sich ein User gerne leiten. Richtig glücklich ist er, wenn die Webseite intuitiv bedienbar ist. Und weiterhin lohnt sich, Barrieren auf der Webseite einzugrenzen, wenn nicht sogar ganz zu vermeiden. Denn barrierefreies Webdesign erschließt sämtliche User, die woanders ausgegrenzt werden. Vom gegenseitigen Nutzen mal abgesehen, ist es eine Frage des Respekts, uneingeschränkten Zugang zu ermöglichen. Erfolgreiches Interface-Design zielt immer auf eine nutzerfreundliche Funktionalität ab. Das Ergebnis zeigt sich in der Anzahl der Seitenaufrufe, höherer Verweildauer, wiederholten Besuchen und vermehrter Kontaktaufnahme. Einfache Bedienbarkeit ist ein wesentlicher Schritt zur optimalen Webpräsenz.

Die visuelle Erscheinung sorgt für eine emotional erwünschte Wahrnehmung

Der Mensch ist ein visuelles Wesen. Seine Aufmerksamkeit und Handlungsbereitschaft erfolgt spontan aus seiner Befindlichkeit heraus. Optimale Gestaltung bedient die emotionale Wahrnehmung der Besucher. Es ist die Anmutung, man spricht auch von „Look and Feel“, die als erstes den Besucher anspricht. Wer sich wohl fühlt verweilt gerne etwas länger. Deshalb ist ein professionelles Design so wichtig für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation. Das Corporate Design zum Beispiel vermittelt Marktkompetenz und Zuverlässigkeit. Marketing berücksichtigt Trends und zeitgemäße Gestaltung. Ganz wichtig ist, den Geschmack der Zielgruppe zu treffen. Wie es so schön heißt: „Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.“ Das richtige Design sorgt ideell und merkantil für ein gewinnbringendes Image.

Suchmaschinen und Finderlohn

Der Erfolg einer leistungsstarken Webpräsenz kann sich natürlich erst dann einstellen, wenn diese gefunden wird. Das Geheimnis der Auffindbarkeit ist simpel. Eine saubere Programmierung an sich ist schon SEO (Search Engine Optimization). Folgt man den Richtlinien für Webmaster bei der Gestaltung, steigen die Chancen für ein höheres Ranking. Google belohnt Seiten, die organisch durchdacht und für den Menschen erstellt sind. Dagegen werden Tricks und unlautere Mittel abgestraft. Der professionelle Webdesigner übernimmt zudem die Eintragungen bei den wichtigsten Suchmaschinen. Es empfiehlt sich außerdem, die Firma in branchenspezifische Verzeichnisse einzutragen und bestehende Registrierungen zu aktualisieren. Ansonsten gilt unternehmerisches Engagement im Networking mit Verlinkung, persönliche Kontaktpflege und der Einsatz bereits bewährter Werbemaßnahmen. In einer vernünftigen Kosten-Nutzen-Abwägung kann zusätzlich professionelles SEO-Marketing und Internetwerbung sinnvoll sein.

Erfolg lässt sich immer optimieren.

Professionelle Umsetzung spart Zeit, Nerven und Geld. Eine fachgerecht erstellte Seite ist skalierbar. Das heißt durch einen modularen Aufbau kann die Firmen-Website mit der Unternehmensgröße und dem damit verbundenen Budget wachsen. Nur eine qualitative Business-Lösung zahlt sich aus. Firmen mit einem guten Produkt oder Dienstleistung verdienen einen starken Auftritt.

Beste Gruesse
Ralph Wagner

e-mail-newsletter
http://tinyurl.com/muly37
————————-
websites
http://www.gestaltungen.ch
http://www.crea-gestaltungen.ch
————————-
Blog
https://gestaltungenaffoltern.wordpress.com
————————-
Flash-WebSite fuer Ihr Unternehmen
http://www.crea-gestaltungen.ch/instantweb
————————-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s