Wichtigstes Medium der CH: Internet

Über die Hälfte aller Schweizer bezeichnen das Internet als wichtigstes Medium. Nur die wenigsten könnten darauf verzichten und es werden wohl immer weniger, denn 80% der Schweizer nutzen das Internet öfter als früher. Führend ist das Internet vor allen Dingen bei den Produktinformationen. Doch auch in anderen Kategorien gehört das Internet zu den Topmedien.

Wenn es um das aktuelle Tagesgeschehen oder Sportinformationen geht, konsultieren die meisten SchweizerInnen das Internet als wichtigste Informationsquelle. Frappant sind die Zahlen bei Produktinformationen. Vier von fünf Schweizer nutzen dazu das Internet als wichtigste Quelle. Damit ist das Internet allein auf weiter Flur, die Werte aller anderen Medien liegen unter fünf Prozent. Lediglich im Bereich der Unterhaltung liegt das Fernsehen noch in Führung, doch bereits ein Viertel der Schweizer Bevölkerung unterhält sich am liebsten im Web.

Weiter ergab die Studie, dass die Anwender das Internet sehr bewusst verwenden. Achtzig Prozent geben an, dass sie im Internet gezielt nach Informationen suchen. Google ist dafür die wichtigste Seite überhaupt. Mit über achtzig Prozent ist sie nicht nur klarer Marktleader unter den Suchmaschinen, sondern sogar die meistbesuchte Seite in der Schweiz. Bei finanziellen Entscheidungen bezüglich Banken, Versicherungen und Krankenkassen nutzen fast dreissig Prozent das Internet – damit ist es die wichtigste Quelle. Fast die Hälfte aller Schweizer planen ihre Reise im Internet und ein Drittel der SchweizerInnen informiert sich über Mobiltelefone am liebsten im Web.

Wichtig in Zukunft: Überblick bewahren!
Die Homepage eines Unternehmens ist für die meisten SchweizerInnen die wichtigste Informationsquelle, entsprechend grösser wird die Vielfalt der Webseiten. Wer heute in den Bereichen Unterhaltungselektronik, grosse Haushaltsgeräte, Mobiltelefone, Reisen oder Wohnen auf einen Internetauftritt verzichtet, hat einen bedeutenden Wettbewerbsnachteil.

Ein Blick in die Zukunft: Der Trend zeigt in allen Bereichen zu Gunsten des Internets nach oben. Bei der Altersgruppe der 14-29 Jährigen sind die oben genannten Zahlen noch deutlich höher als bei den 30-69 Jährigen. Der Dschungel von Internetseiten wird sich weiter verdichten und deswegen das Optimieren der eigenen Seite umso wichtiger. gestaltungen.ch kann Ihnen aber nicht nur bei dieser Aufgabe helfen. Wir bieten Ihnen auch interessante Werbeplätze. Mit weit über einer Million verschiedener Benutzer pro Monat erreichen wir eine Vielzahl an potentiellen Kunden. Ausserdem bieten wir verschiedene Möglichkeiten, kontextsensitiv zu werben. Damit erreichen Sie gezielter Kunden, die sich auch für Ihr Produkte interessieren und minimieren dabei die Streuwirkung der Werbekampagne.

Die Studie Media Use Index zeigt ausserdem, dass die Konsumierenden in Zukunft von einem breiteren und grösseren Medienangebot ausgehen. Dabei ist es natürlich besonders wichtig, auch weiterhin den Überblick zu bewahren. Die Young & Rubicam Gruppe befragte in ihrer repräsentativen Studie 1500 Personen zwischen 14 und 69 Jahren in der Deutsch- und Westschweiz.

Beste Gruesse
Ralph Wagner
gestaltungen.ch

e-mail-newsletter
http://tinyurl.com/cy4zpv
————————-
websites
http://www.gestaltungen.ch
http://www.crea-gestaltungen.ch
————————-
Blog
https://gestaltungenaffoltern.wordpress.com
————————-
Flash-WebSite fuer Ihr Unternehmen
http://www.crea-gestaltungen.ch/instantweb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s