Neue Gerüchte: neues iPhone

Bessere Kamera
Bisher muss man sich beim iPhone mit 2 Megapixel bescheiden. Demnächst sollen es 3,2 sein.

Video
Das nächste iPhone wird nicht nur als Fotoapparat, sondern auch als Video-Rekorder eingesetzt werden können

Mehr Speicher
Die Standardausstattung wird vermutlich von acht auf 16 oder 32 GB erhöht werden.
Schnellerer Prozessor: Damit das nächste iPhone den Anforderungen gewachsen ist, wird es auch schneller rechnen müssen.

Schnelleres UMTS
Die HSDPA-Geschwindigkeit soll von bisher 3,6 MBit/s auf maximal 7,2 MBit/ steigen – vorausgesetzt, die Mobilfunkanbieter baueren Ihre Netze entsprechend aus.

Schnelleres WLAN
Es gibt deutliche Hinweise auf einen neuen WLAN-Chip mit verbesserter Leistung.

Apple lässt vier Millionen neue iPhones produzieren
Nach Informationen hat Apple bei Herstellern in Fernost eine Bestellung über die Produktion von insgesamt vier Millionen iPhones der nächsten Generation aufgegeben. Ebenso wie viele Gerüchteseiten und Analysten glauben auch die Quellen der China Times, dass Apple demnächst mehrere verschiedene Handys anbieten werde: Ein günstigeres, das nur EDGE-Datenübertragungen ermöglicht sowie ein teureres 3G-Handy. Außerdem werde es noch ein Modell für den chinesischen Markt geben.

App-Store-Gewinnspiel: Viele Preise bis zur Milliarde-Download-Grenze
Der App Store bleibt weiter ein Erfolgsgeschäft: Nachdem Apple erst im Januar verkündete, dass iPhone- und iPod-touch-Besitzer 500 Millionen Anwendungen heruntergeladen haben, nähert sich der Wert nur drei Monate später dem nächsten Meilenstein, den Apple mit einem Gewinnspiel feiern möchte:

http://www.apple.com/itunes/billion-app-countdown

Jeder App-Store-Beuscher, der sich in der Zeit bis zum Erreichen der Milliarde eine Anwendung herunterlädt, nimmt an einem Gewinnspiel teil, in dem Apple einen 10.000-Dollar-Gutschein für den iTunes Store, einen iPod touch, eine Time Capsule und ein MacBook Pro verlost. Ein von Apple eingerichteter Counter zeigt den aktuellen Stand an – die Zahl der Downloads steigt so schnell, dass sich selbst die Zehner-Schritte kaum nachvollziehen lassen. Im Schnitt dürften App-Store-Kunden mittlerweile über fünf Millionen Apps täglich herunterladen.

Bestätigung für Video-Funktion im nächsten iPhone
Dass in der nächsten iPhone-Generation Videoaufnahmen möglich sind, gilt in der Gerüchteküche beinahe als gesichert. Ein Beta-Tester des iPhone OS 3.0 hat in dem nächsten iPhone-Betriebssystem quasi die Bestätigung gefunden: Ein zuerst von Mac Rumors veröffentlichter Screenshot zeigt die Benutzeroberfläche der Kamera-Anwendung des iPhone OS, in der es einen zusätzlichen Button zum Umschalten zwischen Foto- und Videomodus gibt. Auf aktuellen iPhones zeigt das Betriebssystem die herkömmliche Oberfläche, durch Abändern der Konfigurationsdateien lässt sich der Firmware aber vorgaukeln, dass eine Video-Kamera vorhanden sei. Durch einen ähnlichen Trick lassen sich auch Optionsmenüs für eine Sprachsteuerungs-Funktion freischalten.

Beste Gruesse
Ralph Wagner
gestaltungen.ch

e-mail-newsletter
http://tinyurl.com/ctkgtk
————————-
websites
http://www.gestaltungen.ch
http://www.crea-gestaltungen.ch
————————-
Blog
https://gestaltungenaffoltern.wordpress.com
————————-
Flash-WebSite fuer Ihr Unternehmen
http://www.crea-gestaltungen.ch/instantweb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s